Der Reit- und Fahrverein Binabiburg e.V. lädt am 31.8. zum Rosstag nach Bad Kötzting ein

Am Sonntag den 31.8. ist Rosstag mit großem Festumzug in Bad Kötzting. Der Reit- und Fahrverein Binabiburg unternimmt dorthin seinen Vereinsausflug, nicht nur für Mitglieder. Der Umzug in Bad Kötzting hat schon eine lange Tradition und ist auch einer der größten Umzüge in Bayern. Die örtliche Zuchtgemeinschaft für Kaltblut- und Haflingerpferde, in der „Rosserer“ aus dem ganzen Bay. Wald Mitglieder sind, richtet den Kötztinger Rosstag aus. Im Mittelpunkt des Festes, mit unzähligen vier- und zweibeinigen Mitwirkenden, steht ein großer Festzug unter dem Motto „Landwirtschaft und Handwerk von damals“. Die Veranstalter besinnen sich mit diesem Festzug auf die großen Traditionen früherer Fuhrleute und den Einsatz Ihrer vierbeinigen Helfer als unentbehrliche Arbeitstiere im landwirtschaftlichen Betrieb. Mit Begeisterung verfolgen alljährlich viele tausend Zuschauer den Festzug mit den prächtigen Wägen, Geschirren und alten Bauerngeräten. Der Festzug beginnt um 13.30 Uhr, die Abfahrt in Binabiburg (Bushaltestelle) wird um 8 Uhr morgens sein. Die Kosten belaufen sich für Mitglieder des Reit- und Fahrverein Binabiburg auf 14,00 Euro, für Nichtmitglieder auf 18,00 Euro. Kinder unter 14 Jahren zahlen 10,00 Euro. Im Preis enthalten ist die Busfahrt und der Eintritt in Bad Közting. Info und Anmeldung 08741/927 478. Da nur noch Restplätze vorhanden sind bei Interesse schnell anmelden ! Anmeldung nur gegen Vorauskasse !!!

 
 

Reit- und Fahrverein veranstaltet Kinderferienprogramm

Im Rahmen des Kinderferienprogramms der Gemeinde Bodenkirchen hat auch der Reit- und Fahrverein Binabiburg e.V. 30 kleine Gäste zu sich eingeladen und einen Nachmittag lang betreut. Um 13 Uhr war Treffpunkt beim Reitstall Weindl. Begonnen wurde der Nachmittag mit einer spannenden Schatzsuche die die Kinder vom Reitstall Weindl zum Wirtshaus zur Bina geführt hat. Fragen rund ums Pferd waren von den Kindern zu beantworten. Als Belohnung gab es bei Fam. Attenberger im Wirtshaus zur Bina dann für alle ein Eis. Die Rückfahrt von Binabiburg nach Aich wurde dann im Feuerwehr Auto der Freiwilligen Feuerwehr Binabiburg zurückgelegt. Zurück im Reitstall Weindl stellten dann Betti Hiermer und Christine Bachmayer Ihre Pferde zur Verfügung damit diese von den Kindern geputzt werden konnten. Nach der Pferdepflege durften dann noch jedes Kind eine Runde reiten. Bei Spielen auf den Pferden konnten Sie Ihre Geschicklichkeit zeigen. Zum Schluß gab es für alle noch eine Verpflegung in Form von Hot Dog. Der Tag war für alle ein schönes Erlebnis und hat jede Menge Spaß gemacht.

2014 Kinderferienprogramm
 

14. Orientierungsritt ein voller Erfolg

Am Samstag den 31. Mai veranstaltete der RuF V Binabiburg seinen bereits 14. Orientierungsritt. Der Ritt hatte in diesem Jahr das Motto „Die Tribute von Panem“. Alle 65 Reiter kamen mit Ihren Pferden nach einem ca. 5stündigen Ritt gesund zum Start bei der Familie Karl in Litzelskirchen zurück. Zu bewältigen war eine 17 km lange Strecke die von Litzelskirchen über Schußöd und Himmelreich zur Mittelstation beim Reiterhof Weindl in Aich geführt hat. Dort wurden die Reiter und Pferde mit Essen und trinken versorgt. Geschicklichkeit war beim Ringelstechen oder beim Stangenkreuz (Holzstangen über die die Pferde ohne Berührung gehen müssen) gefragt. Die Preisverleihung fand im Wirtshaus zur Bina bei gemütlichem Beisammensein statt. Den ersten Platz konnten sich Robert Ellinger und Janine Seemüller sichern. Mit nur sechs Punkten weniger ergatterten sich Christian Ringlstetter und Martina Gaulinger den zweiten Platz. Dritter Sieger wurden Josefine Meier, Corinna Käzlich und Denise Mai. Der Reitverein bedankt sich bei allen Reitern und Helfern für diese schöne Veranstaltung. Der nächstjährige Ritt ist bereits in Planung, ein tolles Motto steht schon!

2014 ORitt Sieger